Showing 50 of 142 results with topics: Business and Law

  • Der Lindentaler
  • Gemeinwohl Ökonomie Niederrhein
  • Fokus Wachstumswende
  • Solidago ·Solidar-Netz ·freundlichere Alternative zu Krankenkasse + Versicherung
  • (aus) Natur (mit) Natur (zur) Natur
  • Tauschring Mühldorf
  • Wuppertal Institut
  • WW?ND Wirtschaftswachstum? NEIN DANKE
  • Sozialpolitik&Postwachstum
  • "Netzwerk Währungs&HandelsFreie Weltgesellschaft"
  • MURKS? NEIN DANKE!
  • Gemeinschaft auf Schloss Tonndorf
  • Werkstatt-Gemeinschaft
  • Upcyclingbörse Hannover
  • Zeitpioniere
  • Ganz viel Land
  • fem office crew
  • Forum geht´s? Verein für politisches Theater
  • wohlwahr
  • Zivile Enquête "Wachstum Wohlstand Lebensqualität"
  • MOVE - Miteinander offen, vertrauensvoll, emanzipatorisch dem Wachstum entwachsen
  • Klimacamp & Sommerschule LeLa 2019
  • Gesundheitsladen Berlin-Brandenburg
  • SchokoLüne
  • INKOTA Ressourcengerechtigkeit
  • Gorillaproductions
  • Menschenlehrer*innen 2017/2018 Koblenz und Umfeld
  • Wandelwoche und Regionalvernetzung Berlin-Brandenburg
  • Tag des guten Lebens für alle 2018
  • CoMedien
  • AG „Gutes Leben“ - Multiplikator*innen aus Umwelt-, Jugend- und Sozialverbänden
  • Wandelwoche Hamburg 2017
  • PLASA - Platz für solidarisches und alternatives Schaffen
  • Zukunftswerkstatt Leben e.V.
  • Degrowth Zelle Kassel
  • Degrowth-Salon Bremen
  • Redaktionsgruppe
  • Bürgerprojekt Zukunft Tübingen
  • Arne Bollinger Soziokratie WorkshopHallo, ich gebe heute eine Einführung in die Soziokratie beim Gemeinschaftsstammtisch des Projekt WIR in Schöneberg. 17:45 - 21:00 Uhr Im Raum 17, Laden in der Bülowstraße 17, 10783 Berlin-Schöneberg Soziokratie ist eine Organisationskultur, mit der Organisationen und Gemeinschaften verschiedener Größe konsequent hierarchiefrei Selbstorganisation umsetzen können. Sie umfasst Entscheidungsfindung im KonsenT, Rollendefinitionen, Offene Wahlen mit begründeter Nominierung, unabhängige Kreisorganisationsformen und das Organisieren von gemeinsamen Treffen. Eben alles was Mensch in einer Gruppe oder Gemeinschaft zur Selbstorganisation braucht. Das Beste daran ist, dass Individuen in der Soziokratie lernen sich aktiv einzubringen und der Gruppe zu vertrauen. Das ermöglicht kollektive Intelligenz zu nutzen und dabei effizient zu sein. Die Entscheidungsfindung ist zum Beispiel anders als beim Konsens, wesentlich dynamischer und effektiver. Die Organisationsform eignet sich dabei auch hervorragend für größere dezentrale Gruppen. Eintritt: Spende.
  • Jürgen Rubelt Gemeinsame Ringvorlesung von DGB und TU Berlin im WS 2016/17 "Arbeitszeit und Lebenszeit in der digitalen Optimierungsgesellschaft - Es ist Zeit darüber zu reden" 27.Oktober - 15.Dezember 2016: http://www.zewk.tu-berlin.de/?id=175682Gemeinsame Ringvorlesung von DGB und TU Berlin im WS 2016/17 "Arbeitszeit und Lebenszeit in der digitalen Optimierungsgesellschaft - Es ist Zeit darüber zu reden" 27.Oktober - 15.Dezember 2016, immer donnerstags von 18:00 - 20:00 Uhr, im Hauptgebäude der TU Berlin, Hörsaal H 1058 Straße des 17.Juni 135, 10623 Berlin-Charlottenburg, Nähe U-Bhf. Ernst-Reuter-Platz https://www.pressestelle.tu-berlin.de/?id=10401
  • Verena Salomon Umzug Thinkfarm Berlin & neue Mieter_innen gesucht zum 1.7.2017Liebe Mitglieder der Zivilen Enquete, der ökosoziale Coworking-Space mit Fokus auf Postwachstum, den einige vielleicht schon kennen, zieht um und sucht neue Mieter_innen ab 1.7.2017. Alle Details dazu unten und im Anhang. Da ihr alle mit euren Organisationen perfekt ins Profil passt und gut vernetzt seid: bitte überlegt kurz, wer gerade auf der Suche nach einem Arbeitsplatz ist und gebt gern die Infos weiter und meinen Kontakt für Fragen an (verena.salomon@wachstumswende.de). Vielen Dank, liebe Grüße und vielleicht bis bald in der neuen Thinkfarm, Verena *** Liebe Menschen, die Thinkfarm Berlin zieht um in die Moosdorfstraße 7-9 am Treptower Park und sucht ab 1.7.2017 neue Mieter_innen. Der Raum hat 270qm, wird ca 40 Tische beherbergen, hat 3 Besprechungsräume, eine Küche als Gemeinschaftsraum und einen schönen Innen/Hinterhof. Ein Tisch kostet ab Juli ca 190€ brutto (Vollzeit). Im Anhang noch ein PDF zum Weiterleiten. Herzliche Grüße Verena
  • tom piert
  • Andreas Siemoneit
  • Marius Braun
  • Jannis Eicker
  • Maria Schmidt
  • Meikel Kreuchauf
  • Sven Gumbrecht
  • sarah r