• from 19:00 until 20:30 o'clock
  • Die Teilnahme ist kostenfrei!

    Moderation: Petra Schmidt
    Gast: Thomas Hann

    Thomas hat es sich zur Aufgabe gemacht ein lebensdienliches Update für den Kapitalismus zu erarbeiten und in die praktische Umsetzung zu bringen. Potenzialentfaltung und neue Formen der Bildung sind für ihn dabei genauso wichtige Bestandteile wie konkrete Orte der Begegnung und Erprobung. Seit 20 Jahren experimentiert er mit der genossenschaftlichen Rechtsform, vernetzten Organisationen und neuen Wegen der Zusammenarbeit.

    Mit der regenerativen Genossenschaft hat er nun einen ersten Prototypen für eine lebensdienliche Organisation erarbeitet, mit der er ein Seminarhotel im Schwarzwald zu einem ganzheitlichen Entwicklungsort für Mensch und Natur machen wird. Sie ist ein Ort, an dem Ersparnisse in nachhaltige Entwicklungsmöglichkeiten für Menschen und die Lebendigkeit der Natur angelegt werden können um so ein Gegengewicht zum Entnahmeverhalten der Konsumgesellschaft zu bilden. Ziel ist die gegenseitige Förderung und die Schaffung neuer, dem Leben dienender Berufe, die so entwickelt werden, dass die Lebensqualität und Lebensfreude für die Mitglieder stetig steigt und existenzielle Sicherheit für Mensch und Planet gleichermaßen gesteigert wird.

    Wir freuen uns auf einen tiefgründigen und schönen Abend.

    Wir sind immer auf der Suche nach Menschen, die uns Inspirierendes zum Generation Café Austausch anbieten können und natürlich sind alle willkommen, sich interaktiv während der ZOOM Veranstaltung in der Art unseres wohlwollenden, liebevollen, wertschätzenden Dialogs einzubringen.

    Mit dem Generationen-Café ist ein virtueller Raum entstanden in dem 1x monatlich über Zoom zu einem transgenerationalen und generativen Dialog eingeladen wird. Unsere Dialoge bewegen sich in einem weiten Spektrum dessen, was alle Geschlechter und alle Menschen, egal in welchem Alter, bewegt und wo wir schauen, wie wir da zusammen in Handlung kommen können für eine Welt, die uns besser gefällt.

    Der rasche demografische Wandel der Gesellschaft hat dazu geführt, dass junge Menschen in Gemeinschaften, Unternehmen und Freizeiteinrichtungen sich mit einer großen Zahl älterer Menschen konfrontiert sieht, die zwar einerseits aktiv und kompetent auftreten, andererseits aber selbst um eine eigene neue Identität ringen. Jung und Alt sind auf diese Begegnung und die damit verbundenen Herausforderungen nicht vorbereitet und eine Verständigung scheint trotz guter Absicht oftmals schwierig. Ratlosigkeit, Verunsicherung und Resignation, insbesondere seitens der alten Generation ist nicht mehr zu übersehen.

    Im Generationen-Café ist nun ein lebendiger Experimentier- und Forschungsraum entstanden, in dem durch einen ko-kreativen Generationendialog ein neues Bewusstsein und transgenerationale und generative Kompetenzen emergieren.

    Die Veranstaltung wird von den "Bewusst-Seins-Räume | Herbergen am Rande der Welt" durchgeführt.
    Das World Café wird mit maximal 90 Teilnehmern als Zoom Meeting durchgeführt, bei zu großer Nachfrage wird auf YouTube Live gestreamt. Der Link wird dann hier veröffentlicht.

    Diesen Link kannst Du in Deinen Netzwerken teilen:
    https://bewusst-seins-raeume.org/index.php?opti...

    Anmeldeschluss: am Tag vor der Veranstaltung um 23:59h, da anschließend der Veranstaltungslink versendet wird.

Bookmark Bookmarked