• von 19:30 bis 21:30 Uhr
  • Tickets erhältlich über das Planetarium
    Dr. Thomas Bruhn ist Physiker und arbeitet seit 2012 transdisziplinär am IASS. Dabei beschäftigte er sich zunächst mit Climate Engineering und CO2-Recycling. Seit 2016 leitet er gemeinsam mit Dr. Zoe Lüthi das Projekt AMA (A Mindset for the Anthropocene) zu der Frage, auf welche Weise die Kultivierung innerer Haltungen wie Achtsamkeit und Mitgefühl zum Wandel zur Nachhaltigkeit beitragen kann

    Kooperationsveranstaltung der Deutschen gesellschaft Club of Rome mit dem Planetarium Hamburg im Rahmen der Vortragsreihe Vortragsreihe „Der Mensch als Moderator des Lebens?"