• from 17:00 until 19:00 o'clock
  • Aktuelle Infos zur Veranstaltung: https://bbb.wandelwoche.org/veranstaltung/white...

    Wir alle sind Teil einer lokalen und globalen Gesellschaft, in der Rassismus seit Jahrhunderten tief verankert ist. Deswegen ist es wichtig, dass auch oder vor allem weiße Menschen als diejenigen, die von diesen rassistischen Strukturen profitieren, ein Bewusstsein für diese für sie selbst häufig unsichtbaren Machtstrukturen und entsprechend ihre eigenen Privilegien entwickeln.

    Neben einer kurzen Einordnung der relevanten Begriffen und einer Denk- und Diskussionsanregung werden wir in die praktische Reflexion und den Austausch gehen. Ziel ist es, sich über die eigene Positionierung klarer zu werden, eigene rassistische Denk- und Verhaltensmuster zu erkennen, Raum für Fragen zu bieten und praktische Möglichkeiten eines solidarischen, antirassistischen Handelns im eigenen Umfeld zu besprechen.

    Die Workshopleitung ist cis-weiblich und selbst weiß. Der Workshop richtet sich vor allem an weiße Menschen, weil wir dort besonders viel Fortbildungsbedarf sehen. Nicht-weiße Menschen dürfen aber selbstverständlich teilnehmen und ihre Erfahrungen, Wissen und Gedanken teilen, wenn sie das möchten.

    • Organisiert von Educat
    • Teilnehmer_innenanzahl: max. 15 (in der Organisation der Wandelwoche steckt viel Zeit und Liebe: bitte meldet euch verbindlich an oder ab, es ist sehr schade um die Plätze, wenn sie nicht genutzt werden)
    • Anmeldung online: https://educat-veranstaltungen.org/
    • Den Link für den Online-Raum erhaltet ihr nach der Anmeldung via E-Mail.

    Die Veranstaltung findet im Rahmen der Wandelwoche Berlin-Brandenburg statt.
    Zum Programm geht's hier: https://bbb.wandelwoche.org/wandelwoche-2021/

Bookmark Bookmarked