• from 10:00 until 12:00 o'clock
  • Gemeinsam wollen wir die Berliner Wälder vom Müll befreien!

    Wir, der Verein Wilde Spuren e.V. und Walk on the Wildside wollen zusammen mit vielen Berlinern, unsere Wälder vom "liegengelassenen und vergessenen" Müll befreien.
    Damit sich die Natur wieder erholen kann und unsere Wildtiere nicht unsere Plastikteile zum Nestbau und als Futterquelle nutzen.

    Wir treffen uns alle am Sonntag, 16.02.2020 auf dem Parkplatz des ehemaligen Strandbad Tegeler See. Schwarzer Weg 31, 13505 Berlin.

    Um 10 Uhr gehts los!
    Wir gehen den Schwarzen Weg entlang an dem Strandbad und dem Arbeiterstrand bis hinauf zum Waldkauzweg.
    Gegen 12 Uhr endet unsere Aktion und wir machen uns alle wieder auf den Heimweg.

    Bringt euch gern Mülltüten, Handschuhe und viel Aufräumlust mit.
    Wir bringen ein paar Schnitzmesser mit, damit wir aus Stöckern "DIY Pickser" machen können.

    Die Revierförsterei und Revierförster Frank Mosch freut sich über unsere Aktion und holt die Müllsäcke am Montag morgen ab.
    Let's come together and clean up the forest!

    Es wird bald regelmäßig diese Waldaktionen geben, einmal rund herum.

    Wir freuen uns über jede mithelfende Hand und nette Gespräche während unserer Tour.

    Wenn ihr dabei sein werdet, gebt uns gerne Bescheid.

    Wilde Grüße

    Tom und Lydia und die kleinen Wölfe🐺🐺

    PS: Im Anhang findet ihr ein Plakat, falls ihr es in eurer Schule, auf Arbeit oder gern auch bei euch im Kiez aufhängen möchtet.

    Wildnis- & Survivalschule
    Walk on the Wildside - Thomas Wawerek

    Thomas & Lydia Wawerek
    Heidenfeldstr. 9
    10249 Berlin

    0176 - 57 63 08 69 (Büro)

    kontakt@walk-on-the-wildside.de
    https://walk-on-the-wildside.de