• 16:00 o'clock until 14:30 o'clock
  • Ein Seminar zur Stärkung zukunftsfähiger Kompetenzen durch Besinnung auf das Menschliche im Spiegel der Natur.

    Das Sinnliche zurückgewinnen heißt die Erde wiederentdecken postuliert der Naturphilosoph David Abram. In der Permakultur findet sich diese Idee in einer Trinität aus Anteilnahme und Fürsorge, die sich gegenseitig bedingen und auseinander hervorgehen: Peoplecare - Earthcare - Futurecare. Mit der „Natur“ als Lern- und Entwicklungsumgebung, die uns gleichsam als Objekt, Spiegel und Medium dient, stärken wir Anteilnahme, Verbundenheit, Resilienz und Selbstwirksamkeit. Dazu nutzen wir Meditationen, Achtsamkeits- und Wahrnehmungsübungen, Pflanzenbetrachtungen, Gespräche, Musik und andere kreative Ausdrucksformen, Lagerfeuer-Abende und die Vermittlung von „Wildniswissen“. Wir schlagen den technischen Errungenschaften der Moderne ein Schnippchen und suchen Stille in Zeiten von Reizüberflutung. Wir hören nicht nur zu und schauen hin, sondern lassen uns mit und durch alle Sinne berühren.

    Ein Seminar für alle, die eine (R)Auszeit brauchen, gern ihren Horizont erweitern, sich für eine lebenswerte Zukunft einsetzen oder Abstand von der Hektik des Alltags gewinnen und zu neuer Frische und Inspiration finden wollen.

Bookmark Bookmarked