• from 18:00 until 20:00 o'clock
  • Als erster Teil der Veranstaltung findet eine Geh-Meditation statt, um in Verlangsamung der (sonst oft hektischen) Gehbewegungen bewusst mit der Erde unter unseren Füßen in Kontakt zu treten.
    Die Sinne werden beim bewussten Gehen geöffnet für die Beschaffenheit des Bodens, für Gerüche, Geräusche und Anblicke.
    Im Anschluss gibt es im Kreisgespräch einen achtsamen Austausch über das Gespürte im Geiste einer Sprech-Meditation und der Tiefenökologie (nach Joana Macy).

    Kathleen Hoêtsu Battke
    Peace!maker-Gemeinschaft Deutschland e.V.
    Verein für gesellschaftlich engagiertes ZEN
    www.zen-peacemakergemeinschaft.de