docutopia

Project

Members
13
News posts
28
  • About the Project

!Docutopia - was bedeutet das?
Der "docu" -Teil stammt vom lateinischen Verb "doceo" und bedeutet "lehren". Es ist auch mit dem Wort „documentum“ verbunden, von dem das Festival Documenta seinen Namen hat - und von dem wir unseren abgeleitet haben. "Documentum" bedeutet "Lektion, Beispiel, Beweis oder Warnung". Beide Wörter stammen von der ursprünglichen Wurzel "da", was "wissen" bedeutet.
Der Teil „Utopie“ hat eine kompliziertere Geschichte: „Utopie“ war ein Begriff, den Sir Thomas More in seinem gleichnamigen Buch von 1516 geprägt hatte. Es kommt aus dem Griechischen "du", was "nicht" bedeutet, und "Topos", was "Ort" bedeutet, d. H. Ein "Nicht-Ort" oder "Nirgendwo". Es soll einen idealen oder perfekten Ort beschreiben, der natürlich „nirgendwo“ ist. Oder vielleicht ist es einfach nirgendwo auf einer Karte.
Wenn Sie die beiden Teile zusammenfügen, können Sie die Bedeutung für sich selbst festlegen. Vielleicht ist es eine Warnung, dass der ideale Ort, den wir suchen, nirgends außerhalb von uns zu finden ist. Oder vielleicht sagt es uns, dass wir bereits wissen, wo wir suchen müssen.

!Docutopia - what does it mean?
The ‘docu’ part comes from the Latin verb ‘doceo’ meaning ‘to teach’. It is also connected to the word ‘documentum’, where the festival Documenta gets its name - and from where we have derived ours. 'Documentum' means a ‘lesson, example, proof or warning’. Both of these words come from the original root ‘da’ meaning ‘to know’.
The ‘utopia’ part has a more complicated history: ‘Utopia’ was a term coined by Sir Thomas More, in his 1516 book of the same name. It comes from the Greek ‘ou’ meaning ‘not’, and ‘topos’ meaning ‘place’, i.e. a ‘not-place’ or ‘nowhere’. It is meant to describe an ideal or perfect place, which is of course ‘nowhere’. Or perhaps it is just nowhere on a map.
Putting the two parts together, you can choose to make the meaning for yourself. Perhaps it is a warning that the ideal place we are seeking is nowhere to be found outside ourselves. Or perhaps it tells us that we already know where to look.


Bookmark Bookmarked

Share:     

  • Contact
  • News