Metamorphose - eine Seminarreihe in drei Akten (Ich - Wir - Welt) zu innerem und äußerem Wandel.

Für ein gesundes in die Welt gestellt sein, ein gemeinschaftliches und co-kreatives Miteinander sowie ein liebevolles und lebendiges Denken und Handeln.

Über viele Jahrtausende hat sich der Mensch als Teil der Natur und durch die Interaktion mit ihr entwickelt. Mit der Entwicklung des Verstandes und der Fähigkeit uns als eigenständiges, physisch abgrenzbares Ich zu betrachten, fielen wir jedoch aus der natürlichen Ordnung. Spätestens im Zuge der Aufklärung hat der Mensch-Natur-Dualismus und mit ihm ein mechanistisches Naturverständnis endgültig die Weltsicht beherrscht. Neben den vielen negativen Effekten für die „Natur” war diese Entwicklung auch für den Menschen zumindest nicht nur von Vorteil. Aus Sicht der Salutogenese sind die Bedingungen ganzheitlicher Gesunderhaltung (Kohärenz) nur noch schwer erreichbar: komplexe, globale Phänomene und Zusammenhänge werden immer weniger für jeden Einzelnen nachvollziehbar, der individuelle Gestaltungsspielraum wird immer kleiner und eine (spirituelle) Sinnhaftigkeit ist dem eigenen Tun und Leben oft nicht mehr abzuringen.
Wie kann eine Welt gestaltet sein, in der wir gesund, glücklich und wirksam leben können? Und was brauchen wir dafür auf individueller und gesellschaftlicher Ebene? Mit welchen Kompetenzen, Denkweisen oder Handlungslogiken, lässt sich ein Narrativ visionieren und beleben, dass weniger durch Angst (manifestiert als Zwänge, Enge, Misstrauen, Kontrolle, Dogmen, Gier etc.) geprägt ist als durch Freude oder Liebe (Freiheit, Inklusion, Co-Kreativität, Gemeinschaft, Solidarität etc.)?
Im Rahmen einer Seminarreihe bestehend aus drei Modulen, die aufeinander aufbauend konzipiert sind, aber auch einzeln wahrgenommen werden können, gehen wir diesen Fragen nach. Ziel ist die Befähigung eine Zukunft für alle zu erschaffen, das Leben zu bejahen und lebendig denken zu lernen. Die Module gliedern sich dabei wie folgt:

Modul 1 - ICH
Wir kommen bei uns an und zur Ruhe. Es geht um Selbsterkenntnis, unsere Persönlichkeitsanteile und unseren Wesenskern: Was will durch mich in die Welt? (Nicht nur) mit Hilfe buddhistischer Psychologie lernen wir uns nicht nur kennen sondern auch zu befreien.

Modul 2 - WIR
Harmonische, wertschätzende und konstruktive Beziehungen sind nicht nur ein menschliches Grundbedürfnis sondern auch Voraussetzung für die Lösung lokaler und globaler Herausforderungen. Entsprechend setzen wir uns mit (gewaltfreier) Kommunikation, Gemeinschaftsbildung und Formen der Organisation, wie der Soziokratie, auseinander.

Modul 3 - WELT
Wir erfahren das Konzept der Allverbundenheit: Wir sind als Teil des Systems Erde in Raum und Zeit mit allem verbunden. Außerdem beschäftigen wir uns mit dem Nachhaltigkeitsprinzip und erspüren das Phänomen Leben und seine Bedingungen. Nicht zuletzt geht es um Empowerment: was passiert in der Welt und wie werde ich wirksam und finde zu einer “praktisch gelebten Spiritualität”?

Es gibt einen Intensiv- und einen Kompaktkurs mit jeweils drei Wochenenden an verschiedenen Orten im Groooßraum Berlin.

Mehr Informationen im Flyer und unter https://www.human-nature.coach

    1. Public (visible without login)
Bookmark Bookmarked
    1. 0

18.-22.01. Konferenz „Zukunft(s)gestalten“

Wie soll unsere Zukunft aussehen? Und wie können wir sie gestalten?
Mit diesen und weiteren Fragen beschäftigen sich 30 Studierende der Europa-Universität Flensburg vom 18. bis zum 20. Januar 2022 im Rahmen der Konferenz „Zukunft(s)gestalten“.
„Heute das Morgen“ lautet das diesjährige Motto der Konferenz „Zukunft(s)gestalten“, die von Studierenden des interdisziplinären Master-Studiengangs Transformationsstudien an der Europa-Universität Flensburg organisiert wird.

Dabei dreht sich alles um Fragen des gesellschaftlichen Wandels und wie dieser sowohl sozial als auch ökologisch gelingen kann. In Vorträgen, Diskussionsrunden und Workshops werden Impulse gesetzt, Ideen ausgetauscht, Kritik geübt und gemeinsam an einer besseren Zukunft gearbeitet. Und weil so viel Grübeln und Köpfe heiß reden natürlich auch anstrengend sein kann, gibt es zusätzlich Raum zum Entspannen und Reflektieren sowie ein Rahmenprogramm aus Kunst und Musik.
Die Teilnahme ist kostenlos und eine Anmeldung ist nicht nötig.

Alle weiteren Details findet Ihr auf unserer Website www.zukunftsgestalten-flensburg.de.

Bookmark Bookmarked
    1. 0

20.01. / 20:00 Uhr - Vorerst letzter Termin: Empathischer Dialog - Anteilnahme in Zeiten von Unsicherheit und Ambivalenz

Im Leben gibt es oft schwierige Entscheidungen zu treffen und am Ende muss man meist irgendwelche Konsequenzen tragen. In Bezug auf die aktuelle Situation um das Corona-Virus und die Maßnahme zur Eindämmung seiner Verbreitung, gibt es gerade im Wesentlichen zwei Optionen mit Konsequenzen, die unterschiedlicher nicht sein könnten: Impfen oder nicht impfen. Entlang dieser Linie spaltet sich gerade die Gesellschaft und das Aggressionspotential scheint zu steigen, was uns sehr beunruhigt und traurig macht. Wir haben in den letzten Tagen und Wochen immer wieder das persönliche Gespräch gesucht und haben sowohl nach den Motiven hinter den individuellen Entscheidungen gefragt als auch den Gründen für das Unverständnis, die Trauer oder die Wut auf „die anderen“. Manchmal konnten wir die Trennung nicht überwinden. Aber oft gab es einen Moment der Verständigung, einen Moment der Einheit durch die Erkenntnis: Wir wollen eigentlich das Gleiche, aber unsere Sicht-, Denk- und oder Herangehensweise an das komplexe Thema ist verschieden. Dafür gibt es vielfältige Gründe. Und wenn wir in dieser großen Krisen-Situation gezwungen sind, eine von nur zwei Optionen zu wählen, werden wir zwangsläufig nicht alle die gleiche Entscheidung treffen, obwohl wir (wahrscheinlich) doch alle das Gleiche wollen.
Wir laden euch alle zu einem Experiment ein. Zu einem Austausch darüber, wie wir gerade dastehen. Was uns besorgt, ängstigt oder stresst. Auch gerne, was uns Hoffnung gibt, freut oder stärkt. Wir laden euch ein, die Menschen hinter dem Label „Geimpft“ oder „Ungeimpft“ kennenzulernen. Warum sind die einen sauer und genervt von den anderen? Warum nehmen die anderen den Druck und die Wut der einen auf sich?
Ehrliches Interesse und die Bereitschaft empathisch zu sehen oder zu hören, was mein Gegenüber über sich und seine Beweggründe Preis gibt, hat bei nahezu jedem Gespräch in der Vergangenheit diese erwähnten Momente des Innehaltens und der Zuwendung ermöglicht. Wenn wir uns öffnen und zeigen, was in diesem Augenblick in uns lebendig ist, kann Verbindung entstehen und der Kampf hört auf. Wir können gemeinsam nach weiteren Lösungen suchen. These – Antithese – Synthese.

Um diesen Austausch zu ermöglichen, müssen wir erfahrungsgemäß einige Regeln aufstellen. Für einen sicheren, entspannten Rahmen und einen ebensolchen Dialog in unserer gemeinsam geteilten Zeit. Denn das ist unser Hauptanliegen.

  1. Ich erzähle von mir selber, was in mir vorgeht.
  2. Wir lassen einander ausreden und hören uns mit offenem Herzen zu.
  3. „Fakten“ haben uns zu unserer Meinung und Entscheidung gebracht, aber dieses Treffen hat nicht das primäre Ziel uns gegenseitig mit Fakten von dem „einen, richtigen“ Weg zu überzeugen.
  4. Wir begegnen uns mit empathischen (mitfühlendem) Interesse, Demut und Toleranz, weil wir ahnen, dass jedes geteilte Schicksal ein Geschenk für die Gemeinschaft ist.

Aufgrund technischer Kapazitätsgrenzen bitten wir alle Interessierten sich unter der folgenden Adresse anzumelden: empathischer-dialog@posteo.de
Ihr bekommt dann rechtzeitig aktuelle Informationen zur Planung sowie die Einwahldaten für die Konferenz-Plattform.

    1. Public (visible without login)
Bookmark Bookmarked
    1. 0

Einladung zum Workshop-Testen: "Wann strahlst du?" Potentialentfaltungs-Workshop 27.-30. Januar 2022

*"Wann strahlst du?" vom 27. - 30 Januar 2022 im zauberhaften Seminarhotel Jonathan im Chiemgau. *

Was ruft mich? Wann strahle ich?
Wo ist mein Platz für eine zukunftsfähige Welt?
Was will ich von meinem Leben?
Und was will das Leben von mir?

Du kannst dich auch eine stimmige Mischung aus Methoden, die mit Kopf, Herz und Intuition wirkt, freuen: Meditationen, innere Reisen und Visualisierungen, intuitives Schreiben sowie gegenseitiges Spiegeln und spielerisches Entdecken.

*Workshop-Testen gegen Spende! *
Kosten für Unterkunft und Verpflegung im Jonathan trägt jede:r selbst (159€-261€).

Mehr Infos und die Anmeldung findest du HIER

Wir freuen uns auf dich!
Miriam & Sonja
:)

    1. Public (visible without login)
Bookmark Bookmarked
    1. 0

Willkommen!

Hier entsteht eine Sammlung von Mutliedern. (-:
Beachte bitte folgendes:
Wenn Du Lieder (Texte, Noten, Akkorde) einstellst, dann stell bitte sicher, dass Du keine Urheberrechte verletzt.
Wenn eine Künstlerin oder ein Künstler ein Werk erstellt, dann hat sie oder er die Urheberrechte daran. Manche Künstler/innen veröffentlichen ihre Werke von vornherein unter einer Creative Commons Lizenz. Hier darf man die Werke benutzen ohne um Erlaubnis zu fragen, wenn man bestimmte Bedingungen einhält (wie den Urheber zu nennen). 70 Jahre nach dem Todestag der Künstlerin werden ihre Werke gemeinfrei. Können also einfach von allen benutzt, verbreitet und verändert werden. D.h. zum 1.1.2022 sind all die Werke gemeinfrei, wenn der Künstler bereits im Jahr 1951 oder früher verstorben ist. Alte Klassiker wie "Die Gedanken sind frei" sind also gemeinfrei.

Bookmark Bookmarked
    1. 0

Johannes testet Wachstumswende aus

Test

    1. Public (visible without login)
Bookmark Bookmarked
    1. 0

Raunächte

...da sind die Schleier dünn - zwischen dem, was jetzt um uns ist und dem, wovon wir träumen.
In unseren Nächten zeigen sich unsere Sehnsüchte - so heute in meinem, wie verstehst Du ihn?:

in einem alten Steinhaus stand ich, Wasser kroch in den Mauern hinauf, Wasser war um mich herum,
das ganze Haus schaukelte - da stand ein Mann, den ich mal gekannt hatte, und merkte nicht, was gerade jetzt um uns passierte -
er prahlte, hielt große Reden, brüstete sich...
ich ging - einfach so...

Hast Du auch Träume vom neuen Leben mit Geld?
Unser Workshop-Abend findet mitten in der Rauhnacht-Zeit statt -
Du bist herzlich eingeladen -
schau in die Veranstaltung auf dieser Seite, am 29.12..

P.S. Und wenn Du magst, dass Geld ins Fließen kommt, Dir vielleicht das Herz überfließt, dann findest Du hier Utes Kontonummer - alles dient der Verbreitung von Leben und dem neuen Umgang mit Geld:

"Volksbank:
*DE19 6039 0000 0727 3560 03 Ute Bärenfänger

Der Energiefluss fließt immer NEU ins PURE LEBEN~Vielfältig.

DANKE FÜR DEINEN ENERGIEFLUSS, darin die Entfaltung unterstützend*

Bookmark Bookmarked
    1. 0

Freude über alles was ist / Dankbarkeit für das Leben auf der Erde / WinterSonnenWENDE

Ihr Lieben, ihr Lichter in der Dunkelheit,

schön, sind wir hier zusammen um dieses Licht das wir sind strahlen zu lassen, den Fluss der Liebe durch uns fliessen zu lassen, in uns und auch durch diesen Körper, diese(n) wundervolle(n) GefährtIn(en). In diesem Körper spüre ich wie sich das Licht immer mehr ausbreitet, durch meine Füsse all meine bisherigen Erdenleben präsent sind, überall dort wo ich schon einmal meine Füsse auf die Erde gesetzt habe. All diese Energien sind in mir präsent.
Und so fliessen auch alle Wasser in und durch uns. Wir sind mit allem verbunden.
Spührst du auch die Freude, dieses Licht in allem zu sehen?

In mir ist da so eine Freude und Dankbarkeit dass ich dies gerne mit euch teilen, mit euch feiern möchte. Die heutige WinterSonnenWende ist ein Moment, eine Zeit in der sich vieles wandelt, eine Wende in das hinein wo sich dieses göttliche Licht zunächst in unserem Inneren bewusst wird, seiner Strahltrahlkraft, seiner Grösse und dann sich immer mehr in seinem Ausdruck in Wort und Tat zeigt.

Es ist so wundervoll, dass wir aus dem Lichterstrahlen vergangener Epochen in Feiern und Festen so erdverbunden uns erinnern und diese Dankbarkeit die in alten Ritualen ihren Ausdruck fand auch jetzt wieder ganz neu erfühlen und erstrahlen llassen. Uns erinnern an das was wir sind und was wir in allen Wesen wieder entdecken, dieses göttliche Licht, die Liebe aus dem Zentrum der Galaxie, der Quelle. Es ist nicht mehr aufzuhalten.
Schön bist du da. Allein dadurch, dass wir da sind wirken wir.
Wollen wir zusammen feiern?

erfülltes DASEIN in der Präsenz, nichts ausschliessend, alles willkommen heissend.

Die Liebe in uns kennt keine Distanz,
herzliche Umarmung Dirk Noris

Bookmark Bookmarked
    1. 2 Comment
  • Ute-Shina Bärenfänger

    woooooow wie wundervoll
    und mehr davon am 29.12.19:30
    ganz konkret im Zoommiteinander siehe Veranstaltungen

DANKBARKEIT Ausdruck meines LEBENS gerade JETZT

Ihr Wundervollen Liebeswesen,
heute morgen hat mich diese Natur sooooo tief berührt , erINNERT an mein/unser Innerstes Leuchten.
Mitten aus dem HERZEN heraus solch DANKBARKEIT.
Pures Leben darin, jeden Augenblick von Vielfalt geküsst.
Bewusstsein das sich genau dahinein erstrahlt.
All diese LebensWege, die sich WunderSAM ~ in Fülle der ENERGIE die wir sind, immer NEU verbinden.

Spürt mal, dieses STAUNEN darin.
Muss nichts wissen, nichts tun, lass mich im DASEIN einfach entfalten.

DANKE, dies mit uns ALLEN erfahren zu können.
Ein Menschheitswesen, das sich in seiner Selbst, entfaltet.
Alles Schöpfung
Pure Liebe
Dieses FREUDENFEUER der Dankbarkeit, lädt ALLES EIN.
Spüre in mir dass ich mich selbst darin würdige. Fühlt sich soooooo aufrichtig an, mit uns zu teilen.

So bin ich auch danklbar, dass wir auch in solch Räumen uns entfalten
und durch DICH
sich weiter entfalten, wie auch immer.
Sehefühlend dieser GOLDFLUSS aus unserem Herzen, das verbunden ist mit Erde und Himmel.
Wir sind dieser Liebesausdruck dieser Verbindung.

AHHHHHHHH Fühl mal. Es ist WIRKLICHTKEIT

EINSAME, der sich in diese Milliarden Zellen teilt um dieses wundervolle Körperwesen zu Schöpfen.
So die Möglichkeit uns zu erfahren, immer NEU!!!

DANKE DANKE DANKE

Seid Herzlich willkommen mit uns auch diese Dankbarkeit zu Leben

konkret über Zoom am 29.12. 19:30https://zoom.us/j/152874320

und unmittelbar in jedem LEBENSAUSDRUCK.

Danke auch dass ich dies über diesen Weg teilen darf und dass genau dies mich zutiefst erfüllt.
Hab innerst verstanden.
Berufung = DASEIN wo es Ruft.
Da müssen wir nirgends anderes hin, gründen in uns mit Allem was ist, in dem was Immer schon DAIST!

JUHUUUUUU FEIERN

Herzerfüllt

Ute~Shina

Lebens~Liebesfluss~Alles was IST
coaching@mittesein.com

Volksbank:
DE19 6039 0000 0727 3560 03 Ute Bärenfänger

Der Energiefluss fließt immer NEU ins PURE LEBEN~Vielfältig.

DANKE FÜR DEINEN ENERGIEFLUSS, darin die Entfaltung unterstützend

Bookmark Bookmarked
    1. 0
Und 2449 weitere...