• from 18:00 until 21:00 o'clock
  • Im Räucherworkshop zu Samhain feiern wir das Mondfest des Jahreskreises. Ab Samhain zieht sich die Natur schlussendlich in den Winterschlaf zurück. Alles ruht und auch wir möchten uns mehr denn je entspannen und vielleicht auch schon eine Rückschau wagen. Samhain ist ein Fest des Abschiedes von der Sonne und gleichzeitig eines an dem man seiner verstorbener Freunde, Verwandten und Ahnen gedenkt. Diese Nacht steht zwischen dem Alten und dem Neuen. Wieder ein Tor/ eine Nacht um Loszulassen von Altem, Bedrückenden und einen Neubeginn zu wagen. Auch um ein Zwiegespräch mit den Ahnen zu führen ist diese Nacht geeignet, denn die Tore zur Welt der Geister ist geöffnet.

    Dazu verräuchern wir passende Kräuter, Hölzer und Harze. Auch ein inspirierendes Ritual werden wir im Workshop durchführen. Wie immer erfährst du auch umfassendes Wissen über das Räuchern und du kannst alle Fragen stellen, die du schon immer über das Räuchern loswerden wolltest. Dafür steigen wir in die Welt der Rituale, Traditionen, der Psychologie und Spiritualität ein.
    Der Workshop zu Samhain eignet sich für Einsteiger genauso wie für Geübte.

    Räucherworkshop zu Samhain/ Allerheiligen

    Datum: 31. Oktober 2020
    Uhrzeit: 18-21 Uhr
    Ort: Peace of Land, permakultureller Gemeinschaftsgarten, Sigridstraße, Ecke Am Weingarten, 10407 Berlin
    Mehr zum Ort: www.peaceof.land
    Teilnehmer: 6 – 12 Personen
    Investition: 59€ (inkl. der Räuchermischung zum Jahreskreisfest)

    Während des Workshops stehen dir auch (warme) Getränke bereit. Bring dir jedoch bitte warme Kleidung für unser Ritual am Feuer mit. Da wir nur ein kleiner Kreis an TeilnehmerInnen sein werden, bitte ich um eine verbindliche Anmeldung. Das heisst, dass dein Platz erst fest gebucht ist, wenn du die Teilnehmergebühr vorab überwiesen hast.