Klimawende und Stadtentwicklung für Alle

Project

Members
9
  • About the Project

Klimaplan für Alle + Pilotprojekt Bürgerdialoge

Klimaplan für Alle

Pilotprojekt Bürgerdialoge - Klimawende und Stadtentwicklung für Alle
Die Energie- und Klimawende als prägender, unumgänglicher Transformationsprozess wird in Kassel in den nächsten zehn Jahren zu größeren Veränderungen und auch zu Interessenskonflikten führen. In den bisherigen politischen Prozess ist bisher nur ein Teil der Stadtgesellschaft bestehend aus involvierten, engagierten und organisierten Akteur*innen und Bürger*innen eingebunden. Die Zivilgesellschaft in ihrer Vielfältigkeit ist hier noch nicht ausreichend repräsentiert. Aus der fehlenden Repräsentativität kann ein Risiko für die Akzeptanz und Umsetzung der Energie- und Klimawende entstehen. Die Vertrauenskrise der Bürger in die Demokratie und die Politikgestaltung verstärkt das Risiko [1]. Für eine erfolgreiche und nachhaltige Transformation braucht die Stadtentwicklung deshalb die Akzeptanz und Partizipation möglichst der gesamten Zivilgesellschaft. Ziel ist es, diese mithilfe von Bürgerbeteiligungsformaten zu erreichen.

Zwei große Herausfordergungen sind bei Bürgerbeteiligungsformaten zu erwarten:
1. Ansprache und Aktivierung insbesondere der nicht Involvierten: es beteiligen sich die „Üblichen“. Gleichzeitige Integration der „Neuen“ und Bereitstellung von Prozessen und Formaten für die „üblichen“ Involvierten.
2. Wirksamkeit der Beteiligung: Ideen und Ergebnisse aus Beteiligungsformaten zeigen keine Effekte, scheinen im politischem Entscheidungsprozess verloren zu gehen.


Share:     

  • Contact

Project Administrator:  Arvid , Annalena , Geo , Toni

  • Pads
  • Arvid 2020-07-08_Auftakttreffen
  • News